[Review] Lottie London


Hallo ihr Lieben,

Lottie London ist eine Marke aus UK und nun endlich in Deutschland erhältlich. Bei Rossmann online und in den Läden sind nun einige Produkte erhältlich. Ich habe mir das Sortiment etwas genauer angeschaut und drei Produkte mitgenommen.


Slay All Day Lipkit in #TBT

Enthalten ist in diesem Lipkit ein Lipliner und matter Liquid Lipstick. Der Lipliner ist einen Tick dunkler als der Liquid Lipstick und das sieht im Auftrag leider ziemlich nach 90er Jahre aus. Der Lipliner ist cremig und unglaublich langanhaltend, aber leider bricht die Mine andauernd im inneren ab. Der Liquid Lipstick ist matt und deckend schon in einer dünnen Schicht. Ich mag beide Produkte grundsätzlich gerne, fände aber eine genauere Farbübereinstimmung wesentlich besser. Und so oft wie die Liplinermine abbricht wird der Lipliner nicht lange Freude machen.

1,1 g + 6 ml ca. 9,95 Euro

Arch Rival Brow Artist in Light

Ein feine Mine auf der einen Seite, auf der anderen ein kleines Kämmchen. Der Stift ist nicht zu weich und nicht zu fest, gibt angenehm Farbe ab und es lassen sich Augenbrauenhaare gut nachzeichnen. Die Haltbarkeit finde ich gut, allerdings ist wirklich wenig Produkt enthalten.

0,05 g für ca. 6,95 Euro


Selfie Ready Medium Matte Foundation in Ivory

Ich war überrascht, dass auch eine recht helle Foundation bei der Farbauswahl dabei war. Ivory ist relativ neutral und mir jetzt im Winter nur einen Tick zu dunkel. Mit hellen Concealer sieht er nicht mehr ganz so dunkel aus und am Hals ausgeblendet funktioniert er erstaunlich gut. Das Finish ist recht matt, wirkt aber nicht trocken. Das Tragegefühl ist leicht.

28 ml für ca. 7,95 Euro


links: nur Primer, mittig: mit Foundation, rechts: zusätzlich Concealer


Kennt ihr Lottie London schon?



Liebe Grüße,
Andrea

Keine Kommentare

Ich freue mich über Meinungen, Anregungen und Ideen. Vor dem Kommentieren bitte die Datenschutzerklärung beachten.