[Review] Charlotte Tilbury - Magic Foundation

Review Charlotte Tilbury - Magic Foundation

Nach wie vor mein liebstes Makeup Produkt ist Foundation. Ich teste einfach immer wieder gerne neue Foundations. Zwar mache ich mich langsam daran auch die ein oder andere aufzubrauchen, aber richtig hinterher komme ich nicht. Schließlich tut sich langsam etwas bei allen Firmen was die Farbauswahl angeht. Recht neu in meine Sammlung eingezogen ist die Charlotte Tilbury Magic Foundation.

Review Charlotte Tilbury - Magic Foundation

Das sagt der Hersteller:

Darlings, dies ist mein Wunder aus der Flasche. Meine Magic Foundation enthält Inhaltsstoffe für hohe Deckkraft, die Unregelmäßigkeiten kaschiert und jeden Tag für perfekt aussehende Haut sorgt!

  • Diese die Kollagenproduktion ankurbelnde Formulierung mindert Altersflecken um 75 % in 4 Monaten, Akne bereits nach nur 9 Wochen!
  • LSF 15 schützt die Haut vor UV-Schäden.
  • Ein konzentrierter Pilzextrakt festigt die Haut, verkleinert die Poren und spendet Feuchtigkeit, während Vitamin C Alterungsanzeichen bekämpft
  • Füllkügelchen aus Hyaluronsäure polstern Falten auf für fester wirkende Haut.
  • 88 % der Testteilnehmerinnen stimmten zu, dass die Foundation zu ihrem Hautton passt, 77 % stimmten zu, dass sie perfekt aussehende Haut verleiht und 83 % würden sie einer Freundin empfehlen.
  • Ideal für makellose, porenfreie Deckkraft, besonders bei Akne, Melasma oder Rosacea.

30 ml / 39,99 Euro

Review Charlotte Tilbury - Magic Foundation

Ich habe die Foundation in der Farbe 1 Fair. Dies ist die zweithellste Farbe und wirklich schon schön hell. Insgesamt gibt es zwanzig verschiedene Farben von ganz hell bis ganz dunkel. Dabei ist nicht zu jeder Farbe ein anderer Unterton vorhanden, aber es gibt sowohl kühle, warme, neutrale und olivefarbene Untertöne. Für fast jeden sollte also eine passende Farbe zu finden sein.

1 Fair ist wirklich hell mit neutralen Unterton. Die Deckkraft empfinde ich nicht als Full Coverage, sie bewegt sich eher im mittleren Bereich, lässt sich aber aufbauen. Die Haut ist nach dem Auftrag sehr perfektioniert und sieht ziemlich makellos aus. Das Finish ist natürlich mit einer Tendenz zu seidig-matt. Mit enstprechenden Puder oder untergemischten Highlighterdrops lässt sich das Finish gut verändern. Am Besten hat für mich der Auftrag mit einem Beautyblender funktioniert.

Review Charlotte Tilbury - Magic Foundation Swatch 1 Fair

Das Tragegefühl empfinde ich als angenehm, allerdings spürt man, dass man Foundation trägt. Das mag vielleicht an den enthaltenen Pflegestoffen liegen. Die Haltbarkeit über den Tag ist gut und die Haut sieht auch lange so perfektioniert wie zu Beginn aus. Ob die Foundation eine gute Wirkung auf die Haut hat kann ich nicht beurteilen. Dafür habe ich sie einfach nicht lange genug am Stück verwendet.

Review Charlotte Tilbury - Magic Foundation
links: nur Primer, mittig: mit Foundation, rechts: zusätzlich Concealer


Wie gefällt euch die Magic Foundation?






Kommentare

  1. Das hört sich wirklich klasse an. Vor allem, dass sie gegen Pigmentflecke helfen soll finde ich enorm reizvoll. Inzwischen mag ich auch eher eine mittlere Deckkraft als full coverige. Jetzt überlege ich nur noch, ob die Foundation auch zu meiner öligen Haut passen würde.
    Danke für die tolle Review.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deinen lieben Kommentar. Ich denke schon dass die Foundation auch auf öliger Haut gut hält. Ich benutze teilweise ölige Primer und hatte keine Probleme. Vielleicht hält sie auf öliger Haut nicht bis spät Abends durch. Da ich normale bis minimal trockene Haut hab kann ich das nicht hundertprozentig sagen.

      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen

Ich freue mich über Meinungen, Anregungen und Ideen. Mit dem Kommentieren erklärt ihr euch mit den Datenschutzbestimmungen auf dieser Seite einverstanden.