/ Dienstag, 1. Dezember 2015

[Aufgebraucht] November 2015



Hallo ihr Lieben,

schon ist der vorletzte Monat des Jahres um. Geht total schnell, meine innere Uhr hängt noch irgendwo im März fest... :D Diesen Monat habe ich nicht allzuviel aufgebraucht, wie sonst, aber das ein oder andere interessante Produkt ist wieder dabei.



Balea - Dusche & Creme Limette & Aloe Vera


Das Duschgel war im Tauschpaket von einer lieben Leserin und ich habe es ziemlich schnell aufgebraucht. Am liebsten habe ich es morgens benutzt, wegen dem frischen Geruch. Da Duschgel hat überraschender Weise sogar ein wenig gepflegt, was ich selten bei Duschgelen habe. Ich würde es nachkaufen, gäbe es nicht noch so viel in der Duschgelwelt zu entdecken.


Balea Men - Sensitive Rasierschaum


Dieses Produkt hatte ich ursprünglich für den Sommerurlaub gekauft und dann damals nicht mal annähernd alles gebraucht. Es ist eine der wenigen Minigrößen mit Rasiergel gewesen, die dann nicht zu klein waren. Es hat seinen Zweck erfüllt, war aber eben geruchsmäßig recht männlich. Ist ja auch ein Männerprodukt.


Balea - Totes Meer Salz Öl-Peeling


Ich kaufe dieses Peeling immer wieder nach. Ich mag einfach, dass es so grob ist und daher richtig gut tote Hautschüppchen entfernt. Nur der Duft ist nicht mein absolut liebster.


cliff - Attack Energy Shower*


Eigentlich war das Duschgel für meinen Freund gedacht. Aber ungefähr die Hälfte habe ich benutzt. Es ist für Männer ganz praktisch, duschen und Haare waschen mit einem Produkt. Ich mochte einfach den frischen Duft, der gar nicht so extrem männlich ist. Außerdem ist der Verschluss ziemlich spannend, eine Halbkugel, die man auf- und zudrehen kann. Mein Freund fand aber andere Duschgele besser, deswegen wird es wohl nicht noch einmal bei uns einziehen.





Elizabeth Arden - Eight Hour Cream Intensive Daily Moisturizer


Diese Creme war einmal in einem Geschenkset enthalten, welches ich günstig bei TK-maxx erwischt hatte. Die Creme war ok. Sie roch mir zu stark nach dem typischen kräutrigen Eight Hour Geruch. Gut fand ich den integrierten Lichtschutzfaktor.


sebamed - Pflege-Gel


Die Inhaltsstoffe des Gels sind ziemlich gut und reizarm und ich habe es bei Incipedia im Inci-Check gesehen. Auf meine Haut hatte es aber überhaupt keine Wirkung. Ich habe keinen Unterschied feststellen können, ob ich die Creme nun aufgetragen habe oder nicht.


Garnier - Miracle Sleeping Cream*


Diese Creme ist ja ein wenig von den asiatischen Sleeping Packs inspiriert. Ich mochte sie sehr gerne. Sie war ergiebig, hat gut gepflegt, gut gerochen und auch die Verpackung hat mir gut gefallen. Allerdings möchte ich Cremes mit besseren Inhaltsstoffen austesten. Für den regulären Preis für zehn Euro würde ich die Creme nicht nachkaufen, ich habe sie aber auch schon für sechs Euro im Angebot bei Rossmann gesehen und würde dann zuschlagen.


Rival de Loop - Age Performance Intensiv Serum


Ich habe dieses Serum nun schon zum zweiten Mal aufgebraucht und es ist auch schon nachgekauft. Den positiven Effekt auf meine Haut ist deutlich sicht- und spürbar und ich möchte es in meiner Routine nicht mehr missen.


Clinique - all about eyes


Die Creme wird ja durchaus gehyped. Ich habe sie nun auch ausprobiert und kann den Hype nicht ganz nachvollziehen. Sie pflegt gut, aber das schaffen auch andere Cremes. Die Textur ist sehr angenehm, aber dafür so viel Geld hinlegen? Mach ich nicht.


alverde - Tagescreme Olive Sonnenblume


Auch diese Creme war im Tauschpaket. Ich fand die Pflegewirkung gut, aber nicht überragend. Auch der Lichtschutzfaktor fehlt mir, um die Creme nachkaufen zu können. Aber ganz ehrlich: der Geruch! So großartig. Überhaupt nicht wie die typische Naturkosmetik, eher süßlich, ein bisschen wie Traubenzucker.


Balea - Dunkle Flecken Aufheller


Das Produkt ist mit Vitamin C und sorgt dafür dass Pigmentflecken verschwinden. Ich habe es vor allem benutzt um meine Sommersprossen wieder etwas einzudämmen. Das hat wunderbar funktioniert. Natürlich muss man auf Sonnenschutz achten, wenn man solche Produkt benutzt. Dieses werde ich nicht nachkaufen, da es mir insgesamt zu schwach war und gut zwei Monate gebraucht hat, bis es die volle Wirkung hat, aber ich kaufe definitiv ein anderes Produkt mit stärkerer Vitamin C Konzentration.





Merz Spezial - Haar-Activ Dragees


Diese Dragees habe ich mir im Angebot gekauft, nachdem die normalen Spezial Dragees eine so tolle Wirkung hatten. Dei diesen Dragees habe ich keine besondere Wirkung festgestellt.


Merz Spezial - Dragees Haut Haare Nägel


Diese Version der Dragees habe ich nun zum Zweiten Mal aufgebraucht. Ich mag die Wirkung auf meine Haare, die Wirkung auf meine Nägel hat sich leider verabschiedet. Ich kaufe sie mir auf jeden Fall nochmal, um die Wirkung auf meine Haare aufrecht zu erhalten.





Balea Professional - Beautiful Long Shampoo + Spülung


Ich fand diese Haarpflege wirklich großartig. Meine Haare waren wie umhüllt mit einer Schutzschicht, unglaublich geschmeidig und überhaupt nicht frizzig. Der Geruch war gut, hat aber nicht wirklich angehalten und durch die tolle Pflegewirkung musste ich die Haare einen Tag eher waschen als sonst. Trotzdem würde ich die Haarpflege wieder nachkaufen, das nächste Mal die ganze Reihe inkl. Haaröl und Kur.


Toni&Guy - Cleanse Dry Shampoo


Ich teste mich gerne durch die verschiedensten Trockenshampoos. Dieses ist leider ultra teuer, um die fünfzehn Euro. Ich habe es nur gekauft, da es bei Rossmann für vier Euro im Ausverkauf war. Ich mochte das Spray gerne, es hat überhaupt keine Rückstände hinterlassen, Volumen verliehen und war wirklich eher wie ein Produkt aus dem Friseurbedarf und nicht aus der Drogerie. Für den vollen Preis würde ich es nicht nachkaufen, aber für den reduzierten definitiv.





Kneipp - Regeneration Enzympeeling Puder


Das Puder habe ich bei TK maxx entdeckt und fand es spannend, da es ohne mechanische Wirkung funktioniert. Das Puder wird in der Handfläche mit etwas Wasser aufgeschäumt und anschließend auf das Gesicht aufgetragen. Nach ca. 10 - 15 Minuten wäscht man es ab und die Haut ist unglaublich weich. Einmal habe ich es zwei Tage hintereinander benutzt und gemerkt, dass meine Gesichtshaut richtig "dünn" geworden ist und damit empfindlich. Einmal die Woche angewendet ist es aber großartig und ergiebig. Bei Müller habe ich das Peeling auch schon gesehen, allerdings war es wesentlich teurer als bei TK maxx.


Rival de Loop - Vital Pflegendes Reinigungsöl


Ich schminke mich nun schon seit einigen Monaten mit Öl ab und bin noch immer am ausprobieren von Produkten und die optimale Lösung für mich zu finden. Ich mag das Öl von Rival de Loop, denn es ist günstig. Aber ich brauche wirklich viel um mein gesamtes Make-up zu entfernen.


Balea - Vital Creme Reinigungstücher 3 in 1


Ich mag die Maske der Vital-Reihe, daher habe ich die Reinigungstücher zum austesten zugelegt. Leider waren sie ein totaler Flop. Kaum getränkt mit Reinigungsflüssigkeit und dadurch ziemlich rau auf der Haut und überhaupt nicht pflegend.





p2 - Meet me in Venice blazing treasure blush


Naja... Aufgebraucht ist der Blush nur zum Teil. Ich habe es vielleicht zehn Mal benutzt. Allerdings ist es so fragil, dass es schnell zerbröckelt ist und nachdem es auf dem Boden gelandet war, war die Verpackung leer. War am Ende sowieso nicht meine Farbe, aber die Prägung war schön. Nachkaufen wäre auch gar nicht möglich, schließlich ist es eine LE gewesen.


essence - brit-tea illuminating base


Wieder ein LE Produkt. Ich habe mir vorgenommen meine Primersammlung anzugehen und einige Produkte aufzubrauchen. Die Base war ganz gut. Sie hat nichts in Richtung Porenausgleich getan, aber dem Teint einen tollen Glow verliehen. Es gibt viele ähnliche Produkte und ein Nachkauf ist ja eh nicht möglich.


p2 - Brave and Beautiful volume up honey lip balm


Das dritte LE-Produkt in diesem Aufgebraucht-Post. Den Lippenbalsam habe ich recht schnell aufgebraucht, es war nicht sonderlich viel enthalten. Der Pinsel und Klickmechanismus war nett, der Honiggeruch und -geschmack waren mir auf Dauer aber zu viel.





Garnier - Oil Beauty Nährende Öl-Milch


Nachdem ich das Peeling aus der Oil-Reihe von Garnier ausprobiert hatte, wollte ich auch unbedingt eine Bodylotion austesten. Die Pflegewirkung war gut, der Geruch auch und der Pumpspender praktisch. Ansonsten konnte ich aber keine Besonderheit entdecken.


Balea - Anti-Transpirant Deospray Active


Ich weiß ehrlich gesagt auch nicht, warum ich immer wieder Deosprays vom Balea kaufe. Ich bin immer enttäuscht. Dieses hier hat extrem die Luft verseucht, die Wirkung war so lala und ansonsten war nicht besonderes dabei.





Colgate - Max White One Active*


Die Zähne wurden mit der Zahnpaste definitiv heller und wirklich gut geputzt. Allerdings war sie mir zu scharf, ich bin da sehr empfindlich.


blend-a-med - 3D white vitalize*


Auch hier war die Reinigungs- und Weißwirkung gut, aber auch diese Zahncreme war mir zu scharf.





Etude House - Green Tea Sheet Mask


Ich mochte die Maske sehr gerne, meine Haut wurde gut durchfeuchtet, glatt und vor allem hat die Wirkung gute zwei Tage angehalten. Die Größe der Maske passt ganz gut auf mein Gesicht.


Etude House - Honey Sheet Mask


Diese Maske fand ich nicht ganz so gut wie die mit grünen Tee. Sie hat anfangs ein wenig gebrannt und die Wirkung hat auch nicht so lange angehalten.


Tonymoly - Tomatox Magic Massage Pack


Hierbei handelt es sich um eine Art Maske. Meine Haut wurde extrem aufgepolstert, strahlend und weich. Hat mir richtig gut gefallen.


Kiko - Intense Peeling Wipe


Ich habe dieses Produkt ja schon ein paar Mal gezeigt. Ich brauche es nur noch auf, finde es aber nicht so toll. Es hat einfach gar keine Wirkung bei mir.





Was habt ihr diesen Monat aufgebraucht?


Liebe Grüße,
Andrea


Tags : , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über Meinungen, Anregungen und Ideen.

About Me

Welcome to Peppy Notes. Ich heiße Andrea, bin 25 und wohne im schönen Berlin. Ich schreibe auf diesem Blog vor allem über Beauty, Kosmetik, Make-up und Pflege. Aber auch Rezepte und Lifestlyezeugs findet ihr hier.

Popular Posts

Blog-Archiv