/ Dienstag, 23. Dezember 2014

Highlights 2014 - Haarprodukte

Hallo ihr Lieben,

weiter geht's mit meiner Highlight-Reihe und diesmal geht es um Haarprodukte.



Die Luxurious Volume Serie von John Frieda war mein absolutes Highlight dieses Jahr, keine andere Pflegeserie hat mich bisher so sehr überzeugt, was das Volumen angeht. Was versprochen wird, das wird in diesem Fall auch eingehalten. Nur das 7 Tages Volumen mag ich weniger gern, dafür das Ansatz-Booster-Spray umso mehr, der Ansatz ist dadurch wirklich wie leicht toupiert und das über drei Tage. Bei dem 7 Tages Volumen kann ich weniger Effekt erkennen, als bei den anderen Produkten.



Zeitweise ist mir danach meine Haare ein wenig aufzuhellen, ohne dass es künstlich aussieht und ohne sie "richtig" zu blondieren. Dafür ist die More Blond Serie perfekt geeignet, denn es wird stufenweise aufgehellt und die Haare nicht so stark strapaziert.


Der Tangle Teezer ist dieses Jahr mein absoluter Liebling geworden. Sowohl in der normalen Version, als auch in der Version mit Griff extra für nasse Haare. Die Haare werden weniger strapaziert beim Bürsten, es fallen weniger Haare beim Bürsten aus und die Bürsten liegen toll in der Hand.


Außerdem habe ich dieses Jahr Telefonkabel-Spiral-Haargummis lieben gelernt. Wirklich schön sehen sie im Haar zwar nicht aus, aber je nach Farbe kann es natürlich zum Outfit passen. Durch die Spiralstruktur werden die Haare wenigstens nicht geschädigt und am Handgelenk sehen sie ganz nett aus.

Highlighs 2014




Welches waren eure Haar-Highlights 2014?



Tags : , , ,

1 Kommentar:

  1. Von den Haargummis habe ich schon so viel guten gehört. Vielleicht sollte ich mir mal selbst welche besorgen

    www.thefashionfraction.com

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Meinungen, Anregungen und Ideen.

About Me

Welcome to Peppy Notes. Ich heiße Andrea, bin 25 und wohne im schönen Berlin. Ich schreibe auf diesem Blog vor allem über Beauty, Kosmetik, Make-up und Pflege. Aber auch Rezepte und Lifestlyezeugs findet ihr hier.

Popular Posts

Blog-Archiv