/ Sonntag, 8. Oktober 2017

[Aufgebraucht] September 2017


Hallo ihr Lieben,


etwas später als sonst, aber hier sind nun meine aufgebrauchten Produkte. Der September war bei mir Maskenzeit. Ich habe langsam wieder total Lust auf Gesichtsmasken und probiere mich durch meine Sammlung.


Kocostar - Slice Mask Sheet Kiwi

Die Maske° fand ich nur okay. Es waren halt viele kleine "Kiwischeibensheets" die man auf dem Gesicht verteilt hat. Die feuchtigkeitsspendende Wirkung war gut, aber richtige Sheetmasks sind mir einfach lieber.


Isana Young - Tuch-Feuchtigkeitsmaske Katze pflegend

Die aufgedruckte Katze auf der Maske° war süß, die Pflegewirkung gut, aber insgesamt war sie mir zu teuer.


Etude House - I Need You Sheet Mask in Pearl

Joah war gut, aber ich fand die Collagenmaske aus der Reihe wesentlich besser.


Isana Young - Lip Patch

Leider hat das Lip Patch° schlecht auf den Lippen gehalten und nach einiger Zeit haben meine Lippen ziemlich gekribbelt. Die Pflegewirkung war gut, aber nicht nachhaltig. Da erreiche ich mit einem Lippenpflegestift mehr.


essence - time to wake up face sheet mask

Auch bei dieser Maske°. ich fand die Pflegewirkung gut, aber nicht revolutionär.


Sante - Sofort Glättende Maske

Hat mir gut gefallen, meist mag ich Naturkosmetikmasken nicht so sehr, aber diese° hat die Haut wirklich schön geglättet und Fältchen aufgefüllt.


Balea - Reinigende Maske/Straffende Maske

In der Wirkung haben die Masken sich nicht sonderlich unterschieden. Sie sind wie typische asiatische Sleepingmasks. Eine Kapsel hat für ca. drei Anwendungen gereicht. Für unterwegs ganz nett, aber die offene Kapsel hat mich etwas genervt.



Nivea - Pflegedusche Seidenmousse in raspberry rhubarb*

Das ist der erste Duschschaum°, den ich wirklich gut finde. Er war ergiebig, hat meine Haut sogar etwas gepflegt und der Duft war leicht fruchtig, aber auch cremig wie halt der typische Niveaduft.


Original Source - Foaming Shower Gel Ananas

Der Duschschaum hat mir nicht gut gefallen. Der Ananasduft war auf der Haut nicht mehr so toll und der Schaum war eher wie Rasiergel. Er ist echt erst aufgeschäumt, als man die gelige Konsistenz verteilt hat. War irgendwie einfach nicht meins.


Kneipp - Aroma-Pflegedusche Gute Laune

Ich habe dieses Duschgel° so sehr geliebt. Allerdings ist es leider umformuliert geworden und die neue Version riecht nicht mehr so toll nach Multivitaminsaft, sondern irgendwie künstlicher und mehr in die Richtung Kloreiniger mit Orangenduft. Ich habe noch zwei alte Varianten zu Hause und brauche sie auf, bin aber unglaublich traurig, dass das Produkt so verhunzt wurde.



pixi - Glow Mist

Mein absolut liebstes Finishing Spray°. Die Haut wird schön glowy, nimmt jegliches Puderfinish und etwas länger Haltbar wird mein Makeup auch.


Catrice - Rock Couture Extreme Volume Mascara

Ich mochte die Mascara wirklich gerne. Sie hat die perfekten Wimpern für den Alltag gemacht, bei denen man trotzdem gefragt wurde, ob die nun echt sind oder nicht. Leider ist die Mascara nach längerem Tragen etwas gebröckelt und war im Sommer quasi gar nicht zu benutzen.



Herbal Essences - Trockenshampoo Volumen Wunder

Der Duft war schön fruchtig, leicht zitronig. Das Trockenshampoo hinterlässt kaum Rückstände, aber es hat einfach kein schönes Gefühl in den Haaren gemacht. Sie fühlten sich leicht verklebt an, wurden etwas platter und sahen dann auch einfach nicht schön aus.


sun ozon - Aprèslotion Melaninbooster

Ich liebe diese Bodylotion°. Sie ist super leicht, pflegt eher mäßig, aber der Melaninbooster funktioniert bei mir tatsächlich auch ohne Sonnenbad. Es ist kein Selbstbräuner enthalten, aber der natürliche Bräunungsprozess wird durch Tanositol unterstützt und nach rund drei/vier Tagen Nutzung sehe ich einen Unterschied, auch ohne dass meine Haut Sonne gesehen hat.


J. Schätz - Strukta Plex

Dieses Produkt für den Wiederaufbau der Haarstruktur gefällt mir noch besser als Addplex. Es lässt sich anwenden, ohne dass man die Haare föhnen muss. Die eine Phase wird in Wasser aufgelöst und die Haare damit gespült und die andere Phase wird dann direkt ins Haar gegeben und das ganze wirkt ca. 10 Minuten ein. Danach sind die Haare schön weich und meine Spitzen wirken zumindest weniger kaputt.



L'Oréal - Reinigungscrème Kostbare Blüten

Puh, war das Produkt° ergiebig! Der Duft hat mich mit der Zeit etwas genervt, mein Wasserfestes Makeup wurde gar nicht gut entfernt und für die Augenpartie ist das Produkt auch erst gar nicht geeignet. Außerdem war ich genervt, die Reinigung mit einem Wattepad abzunehmen. Mit Wasser emulgiert es einfach nicht richtig, so ließ es sich auch nicht gut abwaschen. Ich habe die Creme dann einfach morgens immer genutzt und mit einem Waschlappen abgenommen.


Balea - Beauty Effect Tagescreme

Mittlerweile bin ich etwas empfindlicher bei Duftstoffen und die Creme ist mir einfach zu stark parfümiert. Einen aufpolsternden Effekt konnte ich nicht feststellen, aber den LSF von 30 finde ich gut.


Rival de Loop - Age Performance Intensiv Serum

Ich liebe dieses Serum°, mein Freund nutzt es mittlerweile auch. Mittlerweile ist es nicht mehr in einem Glasflacon verpackt, sondern in einem Plastikfläschchen, damit sind die Inhaltsstoffe wesentlich besser vor Licht geschützt. Außerdem werden wohl alle Rival de Loop Produkte überführt zu Isana. Hoffentlich bleibt die Formulierung erhalten.


The Ordinary - Natural Moisturizing Factors + HA

Toller Feuchtigkeitsspender°! Ich benutze ihn nicht, aber mein Freund und seit er das Produkt benutzt, sieht man einen riesigen Unterschied. Die Leute fragen ihn auch regelmäßig, was er gemacht hat, er sehe irgendwie jünger und insgesamt besser aus.


The Ordinary - Advanced Retinoid 2%

Bisher habe ich noch keinen richtigen Effekt gesehen, aber das Produkt hat meine Haut nicht irritiert. Leider wird es so nicht mehr hergestellt, The Ordinary hat ja jetzt so ziemlich alle Retinolprodukte mit Squalane formuliert. Aktuell habe ich noch ein anderes Produkt mit Retinol, das ich aber  nicht so gut vertrage. Ich versuche sicherlich mal die neue Version°.


The Ordinary - Caffeine Solution 5% + EGCG

Das Produkt° hatte leider absolut keine Wirkung im Gesicht, am Körper hat es die Haut schön weich gemacht, mehr aber auch nicht.


Rival de Loop - Ultra Protect Augencreme

Die Augencreme° fand ich überraschend gut. Sie war reichhaltig, ist trotzdem gut weggezogen und hat sich auch unter Makeup gut gemacht. Den Pumpspender fand ich richtig gut. Die Augencreme enthält Vitamin E und Panthenol, aber leider auch Mikroplastik. Trotzdem mochte ich sie unglaublich gerne.




Was habt ihr aufgebraucht und nachgekauft?



Liebe Grüße,
Andrea





Tags : , , , , , , , , , , , , , , , ,

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über Meinungen, Anregungen und Ideen.

About Me

Welcome to Peppy Notes. Ich heiße Andrea, bin 25 und wohne im schönen Berlin. Ich schreibe auf diesem Blog vor allem über Beauty, Kosmetik, Make-up und Pflege. Aber auch Rezepte und Lifestlyezeugs findet ihr hier.

Popular Posts