/ Montag, 3. August 2015

[Aufgebraucht] Juli 2105

Hallo ihr Lieben,

aufbrauchen, gefühlt eine meiner liebsten Beschäftigungen. Wenn andere meine Beautysammlung sehen, bekomme ich immer wieder den selben Spruch zu hören: "Das kannst du doch niemals alles aufbrauchen!" Doch ich kann, sonst würde ich es mir nicht kaufen. Naja gut, Pflege ist einfacher als dekorative Kosmetik, aber auch da bin ich fleißig am eliminieren.

Ich frage mich manchmal wie andere gefühlt ein halbes Jahr mit einer Flasche Duschgel und Shampoo auskommen. Ich benutze recht viel vom Produkt, aber ich verschwende es auch nicht, also wie zur Hölle kommen Menschen mit einem Duschgel ein halbes Jahr aus?


Demak up - Make-up Entfernertücher


Das sind bisher die besten Tücher zum Make-up entfernen, die ich bisher benutzt habe. Sie brennen nicht, man muss nicht ewig reiben und sie entfernen sogar wasserfeste Wimperntusche. Ich möchte aber weniger Müll produzieren, also versuche ich weniger von dem Tüchern zu benutzen, z.B. nur bei einem sehr starken Make-up zur Vorreinigung.


Synergen - Anti-Pickel Patches


Meine Geheimwaffe gegen Pickel, bevor sie noch richtig entstehen oder um sie über Nacht in den Griff zu kriegen. Die Patches sind mit Salicylsäure beschichtet und dadurch werden Hautunreinheiten ziemlich effektiv und schnell bekämpft. Über Nacht sieht man den größten Unterschied.


Merz - Reinigende Maske


Ein bisschen hat die Maske auf der Haut gebrannt, aber sie hat auch gereinigt. Ich habe aber etwas besseres als diese ganzen Masken gefunden, daher brauche ich sie nur noch auf.


Balea - Augenpads Q10


Ich lagere sie im Kühlschrank und wenn ich morgens besonders müde bin, gebe ich sie mir dann unter die Augen, kann dabei Frühstück machen und sobald ich mich schminke sind die Augen durch die Einwirkzeit nicht mehr so geschwollen und zugleich gepflegt. Allerdings funktionieren die Pads auch ungekühlt ganz gut. Häufig benutze ich sie auch in Verbindung mit einer Tuchmaske, denn da ist die Augenpartie ja ausgespart.



Balea - Aqua Tuchmaske


Ich mochte die Maske gerne, sie hat gut Feuchtigkeit gespendet und nach ungefähr einer Stunde sind die Wirkstoffe auch vollständig in meine Haut eingezogen und die Maske war nur noch trocken. Wenn ich einen Feuchtigkeitsbooster brauche, dann benutze ich die Maske gerne nach der Arbeit, bei einem Mittagsschläfchen. Einfach abschminken, Maske und Augenpads rauf und den Wecker auf ne Stunde stellen. Ab aufs Sofa und entspannt und frisch wieder aufstehen.


Rival de Loop - Hydro Tuchmaske


Diese Maske fand ich nicht so gut wie die von Balea, sie ist nicht vollständig eingezogen und die Wirkstoffe sind irgendwie auf meiner Haut herumgerutscht. Schon nach einer Stunde war von dem Effekt der Maske nichts mehr zu sehen.


Rival de Loop - Express Lift Konzentrat


Also seien wir mal ehrlich, wer erwartet, dass man sich so eine Ampulle ins Gesicht schmiert und dann sofort geliftet ist? Ich auch nicht, aber ich wollte trotzdem unbedingt mal ausprobieren, das Versprechen ist einfach zu nett. Daher habe ich die Ampulle ausgetestet und ein bisschen Wirkung hatte sie schon. Aber nicht so sehr dass ich sie nochmal kaufen würde, das schafft auch jedes Hyaluronprodukt.


Merz - Beauty Talent Intensivkonzentrat 5 in 1


Ich mag das Konzentrat echt gerne, grade auf Narben und Dehnungsstreifen hat es einen super Einfluss. Die Probe war toll, ich werde mir die volle Größe auf jeden Fall zulegen.



Balea - More Blond Serie (Shampoo, Spülung, aufhellendes Spray)


Die Serie ist super, aber nur wenn man wirklich alle drei Produkte zusammen benutzt. Das Shampoo enthält Wasserstoffperoxid und dadurch hellt es die Haare schon beim Waschen ganz leicht auf, die Spülung pflegt großartig und das Spray gibt dann letztendlich den richtigen Effekt. Nach dem Waschen sprüht man es auf das handtuchtrockene Haar auf und föhnt sie anschließend trocken. Durch die Hitze des Föhns wird das Spray aktiviert und die Haare werden heller. Aber es braucht ca. vier Anwendungen bis die Haare sichtbar heller werden, danach geht es aber schnell. Auch der Ansatz lässt sich großartig mit dem Spray nachfärben.


syoss - Volume Lift Trockenshampoo


Wie immer ist dieses Produkt in einem Aufgebraucht Post. Für mich das beste Trockenshampoo überhaupt, es hinterlässt keine weißen Rückstände, aber dafür Volumen und ein frisch duftendes Haar ohne fettigen Ansatz.



Garnier - Mizellen Reinigungswasser


Ich benutze es immer zum Abschminken meines AMU, manchmal auch um sehr hartnäckigen Lippenstift zu entfernen. Man bekommt einfach alles damit runter, ich mag es gern, egal in welcher Ausführung.


Diadermine - Reinigungsgelée


Das Produkt ist zum Entfernen von Make-up gedacht, aber das funktioniert leider überhaupt nicht. Ich habe es irgendwie im zweiten Gesichtsreinigungsschritt aufgebraucht, aber auch der Geruch war echt nicht meins, viel zu sehr beduftet, pseudomäßig nach Blüten.


Garnier - Augen Makeup Entferner


Mochte ich nicht so gerne, wie so ziemlich alle Zwei-Phasen Produkte hat es bei mir immer noch einen Öl-Film hinterlassen und ist teilweise in die Augen gelaufen. Das AMU hat es aber gut entfernt.


Rival de Loop - Clean & Care Seifenfreies Waschgel*


Fand ich irgendwie nicht so toll, der Geruch war ok, die Reinigungswirkung auch, aber meine Haut hat sich danach trotzdem nicht sauber angefühlt.



Balea - Duschgel Pochendes Herz*


Das Produkt wurde zum 20 Jahre Balea Jubiläum eingeführt und ich habe es von dm zum testen zugeschickt bekommen. Ich finde den Geruch zu süß und künstlich, es pflegt mäßig, aber ansonsten ist es ein nettes Produkt.


CD - Duschschorle


Ich fand den leicht säuerlichen Geruch wirklich erfrischend, ein perfektes Duschgel für morgens. Der Geruch bleibt auch noch relativ lang auf der Haut und damit fühlt man sich lange frisch.


Kneipp - Aroma-Pflegeschaumbad Freudentanz


Ich liebe die Schaumbäder von Kneipp, sie färben das Wasser, machen wirklich viel Schaum und der Geruch ist immer großartig. Dieses war fruchtig, aber nicht aufdringlich, so dass es auch Abends funktioniert.


Balea - Totes Meer Salz Öl-Peeling


Auch dieses Peeling ist in fast jedem Aufgebraucht Post zu sehen. Ich liebe es, weil es so schön grob ist und das Öl pflegt die Haut wunderbar. Nur den Geruch finde ich nicht so toll, aber das Hautgefühl ist einfach großartig.



Aok - 24h Feuchtigkeits-Tagespflege*


Fand ich viel zu sehr parfümiert, hat die Haut aber toll gepflegt. Ich habe die Creme am Ende für den Köper verwendet und da hat sie unglaublich glatte Haut gemacht.


Soap&Glory - Night in Shining Armour Cream


Der Duft war so lala, die Pflegewirkung irgendwie nicht vorhanden, fand ich total doof.



Wilkinson - Intuition Rasierer


Ich hatte noch einige Klingen zu diesem Rasierer übrig und endlich sind alle aufgebraucht. Ich fand die Form unpraktisch, auch wenn die Pflegewirkung der Klingen gut war.


ebelin - Make-up Ei


Das Ei benutze ich täglich zum Auftrag von Foundation, endlich musste es mal ausgewechselt werden. Nachschub liegt natürlich schon bereit.


Abschminkschwämmchen


Ich kann beim besten Willen nicht mehr sagen von welcher Marke der Schwamm ist, aber alle sind sich ziemlich ähnlich. Ich benutze sie wo auch immer es geht als Ersatz für Wattepads. Ein paar Mal lassen sie sich durch Waschen in der Waschmaschine auffrischen, dann müssen sie aber mal weg.






Was habt ihr im Juli so alles aufgebraucht?



Tags : , , , , , , , , , , , ,

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über Meinungen, Anregungen und Ideen.

About Me

Welcome to Peppy Notes. Ich heiße Andrea, bin 25 und wohne im schönen Berlin. Ich schreibe auf diesem Blog vor allem über Beauty, Kosmetik, Make-up und Pflege. Aber auch Rezepte und Lifestlyezeugs findet ihr hier.

Popular Posts

Blog-Archiv