/ Sonntag, 17. Mai 2015

[Review] Max Factor - Velvet Volume False Lash Effect Mascara

Hallo ihr Lieben,


ich habe die bisher noch nicht erhältliche Max Factor Velvet Volume False Lash Effect Mascara zugeschickt bekommen und habe sie nun eine Woche lang ausgiebig getestet.

Das verspricht der Hersteller:

Die Kombination aus Bienenwachs und Glycerin in der Mousse-Formulierung, gepaart mit einer speziellen Bürste – so haben harte und klumpige Wimpern sogar bei mehrfachem Tuschen keine Chance. 
Selbst kleine, kurze Wimpern, die sonst kaum Mascara abbekommen, werden mit der einzigartigen Bürste vom Ansatz bis in die Spitzen ummantelt und definiert. So entsteht ein voller Wimpernkranz, der dank der samtigen Textur des Produkts nicht überschminkt aussieht.

Max Factor - Velvet Volume False Lash Effect Mascara Review


Die Verpackung


Die Wimperntusche ist wie viele andere Mascaras von Max Factor verpackt. Insgesamt sieht die Verpackung recht schick aus, die Grundfarbe ist schwarz und durch einige goldene Ornamente werden Akzente gesetzt.

Der Deckel lässt sich gut öffnen und es bleibt nicht zu viel Tusche am Rand hängen.


Max Factor - Velvet Volume False Lash Effect Mascara Review


Hier seht ihr erstmal die Ausgangssituation meiner Wimpern. Ungeschminkt und nicht gebogen, lediglich eine leichte Wimpernwelle lässt sie ein wenig mehr gebogen erscheinen. Meine Wimpern sind nur leicht gebogen, mittelmäßig lang und nicht sonderlich voluminös.


Die Bürste


Die Mascara ist mit einer Gummibürste ausgestattet, an der genau die richtige Menge an Produkt hängen bleibt.


Max Factor - Velvet Volume False Lash Effect Mascara Review


Die Größe der Bürste ist schon recht ordentlich, wie ihr auf dem Bild seht, aber die Gumminoppen sind grade lang genug um jede Wimper zu erwischen und man piekt sich nicht ins Auge und auch Patzer werden vermieden.


Max Factor - Velvet Volume False Lash Effect Mascara Review

Das Ergebnis


Und hier nun das Ergebnis. Egal wie oft man tuscht, ab einer gewissen Menge kann einfach nicht mehr auf die Wimpern aufgetragen werden. Die Wimpern werden leider nicht sonderlich verlängert, aber es wird wirklich das kleinste Häärchen erfasst und ummantelt. Dadurch entsteht Volumen und die Wimpern werden schön schwarz.

Max Factor - Velvet Volume False Lash Effect Mascara Review

Das Tragegefühl mag ich sehr gerne, die Wimpern werden nicht beschwert, sie fühlen sich sogar leicht gepflegt an. Das Ergebnis ist sehr natürlich und sie sehen nicht wirklich heftig getuscht aus.

Die Wimperntusche wird demnächst für 11,99 Euro UVP erhältlich sein.


Mein Fazit


Ich weiß noch nicht ob ich mir das Produkt nachkaufen würde, aber das Ergebnis finde ich soweit gut. Ich würde mir noch mehr Länge wünschen, das Volumen und den Tragekomfort finde ich super.




Dieses Produkt wurde mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt.




Wie gefällt euch die Mascara?



Tags : , ,

Kommentare:

  1. Ich hab die Mascara auch - schon ein paar mal nachgekauft, weil ich sie sehr gern mag. Besonders gut gefällt mir, dass sie mit einem Auftrag schon super Wimpern macht und die Wimpern nicht verklebt. Was ich auch positiv finde, dass sie sehr ergibig ist und sich während der Zeit der Verwendung nicht verändert. :)
    Ich finde das Ergebnis bei Dir super und freue mich, dass Du Sie vorgestellt hast, da sie sonst nicht so präsent ist im Web.
    LG Blunia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Blunia,

      Die Mascara ist noch gar nicht im Handel erhältlich. Vielleicht hast du eine andere?

      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen

Ich freue mich über Meinungen, Anregungen und Ideen.

About Me

Welcome to Peppy Notes. Ich heiße Andrea, bin 25 und wohne im schönen Berlin. Ich schreibe auf diesem Blog vor allem über Beauty, Kosmetik, Make-up und Pflege. Aber auch Rezepte und Lifestlyezeugs findet ihr hier.

Popular Posts

Blog-Archiv