/ Mittwoch, 5. November 2014

[Blogparade] Meine Top 3 Herbstdüfte


Hallo ihr Lieben,

Dianas Blogparade geht in die nächste Runde. Diesmal geht es wieder um Düfte. Natürlich passend zur Jahreszeit um die Top 3 Herbstdüfte.

Im Herbst schwanke ich immer sehr, was meine bevorzugte Duftrichtung ist. An den warmen Herbsttagen lasse ich gerne nochmal den Sommer aufleben und an den kalten Herbsttagen freue ich mich dufttechnisch schon auf den Winter. Und dann gibt es noch so die Tage dazwischen, für die ich einen "geht immer"-Duft habe.



Lancôme Trésor

Ein Klassiker schlechthin. Diesen Duft gab es schon, da war ich noch nicht mal geboren. Trésor ist sehr stark und ich muss beim sprühen aufpassen, denn ein Spritzer zuviel und ich mag ihn schon nicht mehr so gerne riechen. Das Parfum hält einfach nur unglaublich lang und ist mein "Herbst-Richtung-Winter"-Duft.

Kopfnote
Rosenblatt, Aprikosenblüte, Pfirsichblüte

Herznote
Maiglöckchen, Vanille, Heliotrop, Iris

Basisnote
Sandelholz, Moschus


Lancôme Trésor

Jil Sander Sensual Jil

Dieser Duft ist mein herbstlich-alltäglicher "geht immer"-Duft. Egal was ich an Kleidung trage, wie ich geschminkt bin oder auch wie meine Laune ist, der Duft passt immer. Schnell aufgesprüht verträgt man sowohl ein bisschen zu viel davon, als auch zu wenig. Der Geruch ist nicht aufdringlich, ziemlich einfach und doch nicht langweilig oder nichtssagend. Außerdem mag ich den Flacon, er ist so schön einfach und der Duft außerdem absolut erschwinglich.


Kopfnote
Brombeere

Herznote
Blüten, Orangenblüte

Basisnote
Patchouli, Vanille


Jil Sander Sensual Jil

Miro Pretty Flamingo

Und hier kommt mein "ein bisschen Sommer ist es noch trotz fallender Blätter"-Duft. Er erinnert mich an warmen Herbsttagen noch an die letzten Sommertage. Pretty Flamingo ist ein fast perfektes Dupe zu Prada Candy. Einzig im Preis und in der Haltbarkeit unterscheiden sie sich. Den Pradaduft kann ich noch am nächsten Morgen an mir riechen, hingegen der Duft von Miro die Nacht nicht überlebt. Der Duft ist ziemlich süß, aber mit einem ganz kleinen herben Hauch.

Kopfnote
Heliotrop, Iris, Moschus

Herznote
Benzoe, weißer Moschus

Basisnote
Amber, Karamell, Tonkabohne


Miro Pretty Flamingo




Welches ist eurer liebster Herbstduft?



Tags : , , , ,

Kommentare:

  1. Freut mich sehr, dass du wieder mitgemacht hast :-) Den Miro Pretty Flamingo habe ich auch und mag ihn ebenfalls sehr gerne. Habe ihn schon viel zu lange nicht mehr getragen, das muss ich nachholen ;-) Der Jil Sander Duft hört sich auch interessant an.

    AntwortenLöschen
  2. Haaach, Trésor.... einer meiner 1. Parfums, das ist schon toll! Mittlerweile bin ich umgestiegen auf das Trésor Midnight Rose, das steht in meiner aktuellen Favoritenliste ganz oben:)
    Liebe Grüße, Alice

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Meinungen, Anregungen und Ideen.

About Me

Welcome to Peppy Notes. Ich heiße Andrea, bin 25 und wohne im schönen Berlin. Ich schreibe auf diesem Blog vor allem über Beauty, Kosmetik, Make-up und Pflege. Aber auch Rezepte und Lifestlyezeugs findet ihr hier.

Popular Posts

Blog-Archiv