/ Mittwoch, 16. August 2017

[Review] Lancôme Blush Subtil Crème


Hallo ihr Lieben,

als ich das Favoriten-Video von Jasminar gesehen hatte, war es um mich geschehen. Ich musste unbedingt einen Blush und einen Highlighter aus der Lancôme Spring Collection haben. Im Video haben sie mich super an die Super Shock Cheek Blushes von Colourpop erinnert und die mag ich auch richtig gerne.




Das sagt der Hersteller:

New trend spotted: Draping!  The concept is simple: replace classic contouring by using blush and sculpt your face with flattering pink shades. Using a combination of a darker and a lighter shades, bring out the natural 'drape' of the face.




Entschieden habe ich mich für den Blush in 06 Bonjour Bonheur und den Highlighter in 04 Je M'Appelle Rose. Verpackt sind die Blushes sehr ähnlich wie die Colourpop Produkte in aufschraubbaren rosanen Plastiktiegeln. Die Verpackung der Lancôme Blush Subtil Crème° finde ich für den recht teuren Preis des Produkts enttäuschend, denn hochwertig fühlt sich das Plastik nicht wirklich an.


unten: 04 Je M'Appelle Rose; oben: 06 Bonjour Bonheur

Die Textur der Blushes ist sehr fluffig bis moussig und pudrig weich. Sie lassen sich immer wieder in ihre Form zurück drücken. Am besten lassen sich die Produkte mit den Fingern auftragen, mit Pinseln funktioniert das leider nicht wirklich. Insgesamt hat man mit den Produkten einen Creme-to-Powder-Effekt. Der Blush ist schön kühl und gut pigmentiert, aber der Highlighter hat leider nur einen sehr subtilen Effekt und ich hätte etwas mehr von ihm erwartet.


Wie findet ihr solche Blushtexturen?



Liebe Grüße,
Andrea





Tags : , , ,

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über Meinungen, Anregungen und Ideen.

About Me

Welcome to Peppy Notes. Ich heiße Andrea, bin 25 und wohne im schönen Berlin. Ich schreibe auf diesem Blog vor allem über Beauty, Kosmetik, Make-up und Pflege. Aber auch Rezepte und Lifestlyezeugs findet ihr hier.

Popular Posts