/ Freitag, 12. Mai 2017

Meine Nachtdienst Essentials


Hallo ihr Lieben,

wie ihr vielleicht wisst, arbeite ich als Krankenschwester. Da fallen gezwungener Maßen auch Nachtdienste an. Eigentlich bin ich eine Nachteule und arbeite ganz gerne Nachts, aber das geht merklich zu Lasten des Körpers. Mein Körper streikt wenn ich mich nicht gut pflege, recht schnell. Ich bekomme den ein oder anderen Pickel, trockene Haut und Haare, meine Nägel reißen schneller ein und ich bin natürlich müde.




Im Nachtdienst achte ich vor allem darauf, dass meine Gesichtspflege nicht zu reichhaltig ist. Benutze ich zu reichhaltige Produkte, neige ich zu Hautunreinheiten. Auch zu schweres oder zu viel Make-up spare ich mir. Wenn ich merke dass meine Haut Nachts trocken wird oder spannt, greife ich einfach zu einem Gesichtsspray, welches pflegt und etwas Feuchtigkeit spendet. Zum Beispiel das Garnier Hydra Bomb Feuchtigkeitsspray oder pixi Hydrating Milky Mist.

Außerdem ist mir eine gute Lippenpflege wichtig. Ich benutze gerne ein Lippenöl oder andere reichhaltige Lippenpflege, entweder von H&M das Overnight Lip Rescue, das Kiko night balm oder die Kaufmanns Haut- und Kindercreme.




Im Nachtdienst ist mir meine Frisur relativ egal, ich drehe sie einfach ein und trage sie als Dutt. Da sieht man nicht, dass ich Haaröl in die Spitzen und unteren Längen gegeben habe. Das mache ich auch gerne mal zwei Nächte hintereinander und wasche dann meine Haare. Quasi eine sehr, sehr lange Haarmaske. Das tut meinen Haaren immer wieder gut. Zur Zeit verwende ich dafür gerne das HASK Repairing Shine Hair Oil.


Weil mir relativ schnell kühl wird, trage ich gerne warme, dicke Socken. Und weil es praktisch ist und sich anbietet creme ich meine Füße ganz dick ein und kriege quasi während der Arbeit weiche und gepflegte Füße. Zudem achte ich darauf, dass ich meine Hände immer regelmäßig eincreme, sobald ich mal kurz Leerlauf oder Pause habe.




Was ich auch immer brauche ist eine große Kanne Tee für genügend Feuchtigkeit. Zum einen wärmt der Tee, zum anderen trinkt sich etwas mit Geschmack nachts einfach besser. Ich liebe Tees mit Süßholz oder auch mal grünen Tee um wach zu bleiben. Und unbedingt immer dabei sein müssen Kaugummis. Die befriedigen mein Bedürfnis nach Naschen ganz gut und man pflegt nebenbei die Zähne.


Auch gut wach hält mich eine Tageslichtlampe. Man muss sie zwar gut platzieren, damit sie nicht in den Augen weh tut. Und natürlich nicht zu vergessen: gesund essen und sich nach dem Nachtdienst genügend Zeit zum schlafen nehmen.



Wer von euch arbeitet auch nachts?



Liebe Grüße,
Andrea


Tags : , , ,

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über Meinungen, Anregungen und Ideen.

About Me

Welcome to Peppy Notes. Ich heiße Andrea, bin 25 und wohne im schönen Berlin. Ich schreibe auf diesem Blog vor allem über Beauty, Kosmetik, Make-up und Pflege. Aber auch Rezepte und Lifestlyezeugs findet ihr hier.

Popular Posts