/ Mittwoch, 18. Januar 2017

[Rezept] Fruchtleder


Hallo ihr Lieben,


ich liebe Obst in allen Formen. Besonders lecker zum naschen und vor allem selbst gemacht ist Fruchtleder. Eine Art getrockneter Fruchtmus, ganz ohne Zuckerzusatz. Rein theoretisch lässt es sich mit so ziemlich allen Früchten zubereiten. Ich nehme dazu besonders gerne Obst, das nicht mehr allzu schön aussieht.


Fruchtleder


Für das Fruchtleder auf den Bildern braucht ihr eine Banane, einen Apfel und 250 Gramm Himbeeren (ich nehme tiefgekühlte). Bei den Äpfeln die Schale entfernen und dann das gesamte Obst in Stücke schneiden und pürieren. Das Fruchtmus kann man bei Bedarf noch durch einen Sieb streichen, aber ich mag die Himbeerkerne gerne im Endresultat.


Fruchtleder


Das Fruchtmus wird nun auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech gestrichen, ca. 3-5 mm dick. Den Backofen stellt ihr auf 70-80 Grad Umluft und lasst das Fruchtmus 5-8 Stunden im Ofen trocknen. Steckt einen Holzlöffel in die Tür, so dass die Feuchtigkeit abziehen kann. Je nach Wassergehalt der Früchte dauert der Trocknungsprozess länger oder kürzer. Fertig ist es wenn die Oberfläche nicht mehr klebrig ist und keine Dellen von Fingerabdrücken mehr zu sehen sind. Falls ihr einen Dörrautomaten habt, dann könnt ihr natürlich auch diesen benutzen.

Wenn die Trocknung fertig ist schneide ich das Backpapier in Streifen und rolle diese auf. Leider ist der Snack nur allzu schnell aufgefuttert.


Welche gesunden Süßigkeiten esst ihr gerne?



Liebe Grüße,
Andrea





Tags : ,

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über Meinungen, Anregungen und Ideen.

About Me

Welcome to Peppy Notes. Ich heiße Andrea, bin 25 und wohne im schönen Berlin. Ich schreibe auf diesem Blog vor allem über Beauty, Kosmetik, Make-up und Pflege. Aber auch Rezepte und Lifestlyezeugs findet ihr hier.

Popular Posts