/ Freitag, 13. Mai 2016

[FOTD] Frühlingshafter Alltagslook


Hallo ihr Lieben,


endlich wird es wieder wärmer und ich habe langsam Lust wieder Cremeprodukte zu benutzen. Irgendwie mag ich sie im Winter nicht so gerne und im Sommer fließen sie mir dann wieder vom Gesicht. Frühling und Herbst sind damit die ideale Jahreszeit für Cremeprodukte. Ein bisschen war ich aus der Übung, manche sind ziemlich zickig im Auftrag und ich habe noch nicht für alles den passenden Pinsel gefunden.




Ich mag langsam wieder knallige Lippen, die aber im Alltag tragbar sind. Auf den Wangen darf auch etwas sichtbar sein, aber ich bin überhaupt kein Fan von extremen Blushes.




Als Base habe ich von Balea den Teint Perfektion Primer von Balea verwendet. Er ist recht silikonlastig, aber kaschiert Fältchen und Poren ganz gut. Von Max Factor kam die Whipped Creme Foundation in 47 Blushing Beige° zum Einsatz. Sie ist schön neutral, mir aber ein bisschen zu dunkel. Mit viel verblenden funktioniert sie aber gut und sobald ich minimal Farbe bekomme, passt sie wieder. Als Concealer habe ich den alverde Camouflage in 001 Sand benutzt. Vor einer Weile war es mein absolut liebster Concealer, denn er ist schön hell, aber ein wenig schmierig.




Konturieren finde ich mit Cremeprodukten besonders schwierig, grade beim Konturieren verschwindet die Kontur gradezug beim Verblenden und ich brauche massig viel Produkt. Wenn ich aber nicht ordentlich verblende habe ich quasi braune Striche im Gesicht. Ich glaube es liegt vor allem am Pinsel. Bei dem Look habe ich ganz leicht mit der Rival de Loop contouring palette aus der Fashion look LE konturiert. Der dunkle Farbton ist wenigstens leicht aschig.




Auf die Wangen kam von tarte das Maracuja Cheek Tint in light nectar. Die ursprüngliche Farbe ist ziemlich orange, aber verteilt wird ein richtig schönes Peach draus. Als Highlighter habe ich den essence soo glow! cream to powder highlighter in 20 bright up your life° verwendet. Den Glow finde ich ziemlich subtil und mag meistens mehr, aber für den Alltag ist es ein schönes Produkt. Der Schimmer bleibt wo er ist und verrutscht nicht im Gesicht.

Auf den Lippen trage ich von L'Oréal den Shine Caresse Lipgloss in 103 Marilyn°. Er deckt wie ein Lippenstift, schimmert wie ein Lipgloss, hält aber wesentlich länger.




Für die Augen habe ich eine Lidschattenpalette von cargo verwendet. Die suited to a tea° Palette enthält nur Cremelidschatten und eignet sich super als Base für normale Puderlidschatten. Nur solo funktionieren sie bei mir leider überhaupt nicht und kriechen ordentlich in die Lidfalte, in Verbindung mit Puderlidschatten funktionieren sie als einwandfreie Primer.

Auf der Wasserlinie trage ich von Catrice einen Kohl Kajal in 040 white°. Er hellt einfach schön auf. Von p2 trage ich den gel eyeliner in waterproof. Genial an dem Eyeliner ist, dass er noch super funktioniert, auch wenn er leicht eingetrocknet ist. Die Wimpern habe ich mit der Maybelline Lash Sensationell getuscht. Die Mascara° macht schöne lange Wimpern, etwas voluminöser könnten sie noch sein.

Auf den Augenbrauen habe ich nur von essence das eyebrow gel in 01 brown. Es fixiert ganz gut und färbt die Augenbrauen schön natürlich ein.





Wie gefällt euch der Look?



Liebe Grüße,
Andrea





Tags : , , , , , , , , , , , ,

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über Meinungen, Anregungen und Ideen.

About Me

Welcome to Peppy Notes. Ich heiße Andrea, bin 25 und wohne im schönen Berlin. Ich schreibe auf diesem Blog vor allem über Beauty, Kosmetik, Make-up und Pflege. Aber auch Rezepte und Lifestlyezeugs findet ihr hier.

Popular Posts