/ Freitag, 8. Januar 2016

[Favoriten] Jahresfavoriten 2015 - dekorative Kosmetik


Hallo ihr Lieben,


endlich habe ich es geschafft meine Favoriten des gesamten letzten Jahres zusammenzusuchen. Herausgesucht habe ich die Produkte, die ich aufs Jahr gesehen am häufigsten benutzt habe und die mich am meisten begeistert haben. So sind einige wenige recht neue Produkte dabei. Ich habe die Produkte in Kategorien unterteilt, um alles etwas übersichtlicher zu machen.

Für das nächste Jahr möchte ich mich mehr mit meiner Sammlung beschäftigen, weniger kaufen. Natürlich werde ich mich mit dem neuen Produkten der ganzen Sortimentsumstellungen beschäftigen, aber ich möchte nur das kaufen, was ich dann auch wirklich benutzen werde. Desweiteren möchte ich mich ein bisschen mehr mit koreanischer Kosmetik beschäftigen, ich bin grade dabei viele neue Produkte zu entdecken.


Teint


Dieses Jahr habe ich mich darauf konzentriert meinen Teint zu perfektionieren. Ich bin von dem völlig matten Teint weg, denn das sieht bei meiner etwas trockenen Haut einfach doof aus. Auch ein zugekleistertes total abgedecktes Gesicht habe ich hinter mir gelassen. My Skin but better war meine Devise. Ein bisschen natürlicher Glow, manchmal auch extremer Highlighter, aber meine Haut sollte aussehen, wie meine Haut. Daher benutzte ich auch viel weniger Foundation und mehr BB Cremes, grade die koreanischen finde ich super. Auch das Konturieren und Aufwärmen meines Gesichts mir Bronzer habe ich für mich entdeckt.

Holika Holika - Face 2 Change Photo Ready Cushion BB in 21


Mein am häufigsten benutztes Produkt überhaupt. Es ist unglaublich ergiebig, aber nach nun fast einem Jahr ist die BB Cream langsam leer. Ich habe das Gefühl, dass die Cushiontechnologie und die Auftragsweise einiges ausmacht. Das Produkt pflegt schön, hält bei mir den ganzen Tag ohne sich irgendwie festzusetzen. Mein Holy Grail.


p2 - Gel makeup in 010 porcelaine


Gleich an Platz zwei steht diese Foundation. Allerdings ist sie weniger eine Foundation und auch gelig ist sie nicht wirklich, sondern sie ist cremig und erinnert mich eher an eine BB Cream. Im tiefsten Winter ist mir die Farbe minimal zu dunkel, aber ansonsten kann sie fast genauso viel wie die BB Cream von Holika Holika. Das einzige Manko ist, dass sie nach 14 Stunden grade im Bereich der Nase nicht mehr so perfekt aussieht.


NYX - HD Concealer in CW01 Porcelain


Diesen Concealer° habe ich dieses Jahr erst entdeckt, irgendwann im Sommer. Da war er mir sogar nach dem Ägyptenurlaub ein wenig zu hell. Der Concealer deckt perfekt, hält eine Ewigkeit und ist super schön hell.

Catrice - Liquid Camouflage - High Coverage Concealer in 010 Porcellain


Auch diesen Concealer mochte ich wirklich gerne. Er ist von der Deckkraft und Haltbarkeit genauso gut wie der HD Concealer von NYX, aber leider ist er nicht ganz so hell, aber mein Sommerconcealer 2015 ist er auf jeden Fall.


essence - pure Nude powder in 10 nude ivory


Das ist so ziemlich das einzige Puder, welches ich mit meiner trockenen Haut benutzen kann. Es ist nicht so sehr staubig, es settet ganz gut und hat einen ganz leichten Schimmer, der das Hautbild verfeinert.


Catrice - Defining Blush in 080 Sunrose Avenue


Den Blush habe ich erst im letzten Viertel des Jahres entdeckt. Er ist unglaublich schimmrig und deswegen bestimmt nicht etwas für jedermann. Aber im Alltag kann man sich damit auch mal den Highlighter sparen. Die Farbe ist einfach natürlich und man sieht sie bei einem leichten Auftrag kaum, man kann sie aber problemlos ohne viel herumgepinsel aufbauen.


Max Factor - Pastell Compact Blush in 10 Nude Mauve


Mit dem Blush° habe ich mich total anfixen lassen und ich weiß gar nicht mehr von wem. Ich glaube, weil die Pastell Compact Blushes Dupes zu den Hourglass Ambient Blushes sein sollen. Auf jeden Fall habe ich mich total in Nude Mauve verliebt. Es ist mein to-go Blush geworden, der geht immer und passt zu jedem Makeup.


p2 - Glow Touch compact blush in 050 touch of amber


Wenn ich dieses Jahr Lust hatte, Bronzer, Highlighter und Blush in einem Schritt abzuhandeln, dann habe ich zu diesem Produkt gegriffen. Ein wunderbares vielseitiges Produkt.


Catrice - Sun Glow Matt Bronzing Powder in 030 medium bronze


Der Bronzer war mein to-go Produkt zum Gesicht aufwärmen, zum Konturieren ist er zu warm und zu orange, aber ein bisschen davon an den Schläfen und der Stirn machen für mich einen ordentlichen Unterschied.


Catrice - Prime and Fine Professional Contouring Palette in 010 Ashy Radiance


Und hier hätten wie mein am häufigsten benutztes Konturprodukt. Den Highlighter in Set verwende ich gar nicht, aber das dunkle Puder ist schön aschig, nicht zu stark pigmentiert und lässt sich auch gut aufbauen.


theBalm - The Luminizers


Diese kleine aber feine Highlighterpalette° ist erst im Dezember zu meiner Sammlung hinzugekommen. Besonders den Mary Lou Minizer finde ich natürlich großartig. Man merkt dann doch den unterschied zu herkömmlichen Drogeriehighlightern.


Kiko - Highlighter in Beam of Light


Den Beam of Light habe ich vor allem in der ersten Jahreshälfte oft benutzt. Er schimmert sehr schön und macht sich super im Alltag. Besonders ist allerdings der Geruch, dann der Highlighter riecht nach Vanilliecremepudding, einfach großartig.



Augen


Im Bereich der Augen habe ich es eher ruhig angehen lassen, aufwendige AMU's sind nicht drin gewesen. Gerne habe ich Cremelidschatten benutzt, gegen Ende des Jahres habe ich Produkte von theBalm entdeckt. Ich habe ein bisschen an meinen Augenbrauen herumexperimentiert. Fast das ganze Jahr über habe ich auf der Wasserlinie einen hellblauen Kajal getragen. Auf den Wimpern ist auch nicht viel passiert, ich mag es nach wie vor möglichst lang, voluminös und geschwungen.

Anastasia Beverly Hills - Dipbrow Pomade in Taupe


Was wurde sie nicht dieses Jahr gehypted: Die Dip Brow Pomade von Anastasia Beverly Hills. Ich finde sie auch super, verwende sie aber nur, wenn ich wirklich Zeit habe, denn man muss sie schon recht akurat mit einem Pinsel auftragen und es geht im Alltag viel einfacher mit einem Augenbrauenstift.


p2 - Perfect Eyes brightener


Ich glaube, ich habe dieses Jahr fast nichts anderes auf meiner Wasserlinie getragen. Ich mag den Effekt, den ein hellblauer Kajal auf der Wasserlinie hat total. Es ist nicht so extrem wie bei weißen Kajal, hat aber mehr Effekt als einer in nude. Hier könnt ihr den Effekt nochmal genauer sehen.


Catrice - Better than waterproof Mascara


Diese Mascara ist eine meiner go-to Produkte gewesen. Es verklumpt nichts, lässt sich abends ohne großen Aufwand entfernen, hält aber trotzdem ohne Probleme den ganzen Tag durch.

Maybelline - Falsche Wimpern Volume Express Mascara


Für den Auftrag dieser Mascara brauche ich ein bisschen länger, denn wenn man nicht aufpasst, verklumpen schon mal zwei, drei Wimpern miteinander. Das Endergebnis ist aber den Aufwand mehr als Wert, die Wimpern sind lang, geschwungen und unglaublich voluminös.


theBalm - In theBalm of Your Hand


Diese Palette° ist relativ neu im meiner Sammlung, aber ich bin trotzdem unglaublich begeistert von den enthaltenen Produkten: die beliebtesten Blushes, Bronzer, Highlighter, Eyeshadows und Lippenprodukte von theBalm.


cargo - Suited to a Tea Colour Palette


Diese Palette war besonders am Anfang des Jahres mein Liebling, da habe ich fast nur Cremelidschatten benutzt und auch fast nur aus dieser Palette. Ich hatte Glück und habe sie günstig ergattern können. Damit lassen sich wunderbare AMU schminken, entweder nur aus Cremelidschatten oder man verwendet sie als Base.



Lippen


Bei den Lippen hat sich nicht viel getan, meinen einzigen High-End Lippenstift liebe ich heiß und innig, er ist schließlich ein Geschenk meines Freundes gewesen. Ansonsten habe ich schimmernde Lippenstift, quasi eine ganze Reihe für mich entdeckt. Häufiger als Lippenstifte habe ich mich durch sämtliche Lippenpflege getestet.

Yves Saint Laurent - Rouge Pur Couture in 17


Ich liebe alles an diesem Lippenstift°. Dürfte ich nur einen aus meiner Sammlung behalten, dann wäre es dieser hier. Die Farbe ist ein alltagstaugliches aber auch schickes Rosé-Pink, die Konsistenz und Haltbarkeit sind klasse und die Verpackung ist einfach hübsch. Aber das beste: Es ist ein Geschenk von meinem Freund, auf das er selbst gekommen ist und auch die Farbe hat er selbst herausgesucht.


Max Factor - Colour Collections Lipstick in 18 Orange Shine, 36 Pearl Maron, 120 Icy Rose, 510 English Rose


Diese vier Farben habe ich bei der Max Factor Sortimentsumstellung irgendwann Mitte des Jahres entdeckt. Sie waren dann unglaublich günstig, aber es gibt die Reihe noch, mit zum Teil gleichen, aber auch anderen Farben. Das Finish ist sehr glänzend, die Konsistenz eher fest und die Haltbarkeit unglaublich gut. Wenn ich einen der Lippenstifte trage, werde ich immer gefragt, was das für einer ist.



Nägel


Ich trage ja überhaupt keinen Nagellack. Zum einen bin ich echt schlecht im Lackieren, zum anderen geht es jobmäßig einfach nicht. Im Urlaub habe ich aber Nagelfolien für mich entdeckt. Nur im Sommer trage ich Nagellack auf den Fußnägeln und da funktioniert das Lackieren komischer Weise.

Kiko - Ready-to-go Colour Patch Nail Laquer


Ich dachte mir, wenn ich schon schlecht Lackieren kann, dann probiere ich es eben mal mit aufkleben und tatsächlich funktioniert es für mich. Die Folien von Kiko sind schön dünn, es gibt eine tolle Auswahl an Farben und Mustern und die Folien halten bis zu einer Woche ohne Probleme. Die viermal, die ich dieses Jahr Lack auf den Nägeln hatte, waren es die Folien. Bei meinen kleinen Nägeln kann ich sogar die Patches halbieren und habe damit mehr von einer Packung.


Tools


Auch in diesem Bereich habe ich mich einmal quer durch meine Bestände getestet, dabei haben sich eher wenig Favoriten herauskristallisiert.

Opulent Beauty - Konturpinsel


Den Pinsel habe ich bei TK maxx entdeckt und er ist so schön klein und abgeschrägt, ziemlich weich und nimmt Puderprodukte genau in der richtigen Menge auf. Ich benutze ihn deswegen am liebsten zum Konturieren der Wangen.

essence - bronzer brush


Dieser Pinsel war aus einer wirklich netten Pinsel-LE dieses Jahr. Erst fand ich ihn für Bronzer nicht geeignet, aber als ich es nochmal ernsthaft mit dem Pinsel probiert habe, hat es gut geklappt. Ich nutze ihn mit einem Bronzer um mein Gesicht aufzuwärmen






Welche Produkte haben euer Jahr 2015 bereichert?


Liebe Grüße,
Andrea
Tags : , , , , , , , , , , , , , ,

Kommentare:

  1. Hihi. So viele bekannte Produkte dabei. :)

    Den Catrice Concealer benutze ich auch. Auch der Nude Mauve ist mein alltäglicher Blush. Max Faktor Lippies sowieso und einen YSL habe ich in einem schönen Nude Ton.

    Sprich; tolle Produkte dabei. Würde ich alle so nehmen. :D

    Liebe Grüße
    Jess

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na klar, was gut ist, spricht sich rum :D

      Ich würde manchmal so gerne die Schminksammlung von jemand anderen durchstöbern, wäre manchmal bestimmt spannend.

      Viele Grüße
      Andrea

      Löschen

Ich freue mich über Meinungen, Anregungen und Ideen.

About Me

Welcome to Peppy Notes. Ich heiße Andrea, bin 25 und wohne im schönen Berlin. Ich schreibe auf diesem Blog vor allem über Beauty, Kosmetik, Make-up und Pflege. Aber auch Rezepte und Lifestlyezeugs findet ihr hier.

Popular Posts