/ Montag, 7. September 2015

[How to] Kajal auf der unteren Wasserline - verschiedene Farben und Wirkungen

Hallo ihr Lieben,

auf die Idee für diesen Post hat mich eine ganz liebe Leserin mit einem Kommentar gebracht. Alverde bringt mit dem neuen Sortiment einen blauen Kajal für die Wasserlinie heraus und bei p2 ist ein eben solcher grade aus dem Sortiment gegangen. Ich trage den blauen Kajal meist noch lieber als nudefarbenen auf der Wasserlinie. Weißen benutze ich nur wenn ich einen extremeren Effekt erzielen will und schwarzen Kajal benutze ich eher auf der oberen, als auf der unteren Wasserlinie, denn er verkleinert mein Auge zu sehr.


Diese vier Produkte benutze ich am liebsten auf der Wasserlinie. Ich finde es wichtig, dass die Stifte nicht zu hart sind und gut Farbe abgeben. Außerdem finde ich Stifte zum rausdrehen weitaus praktischer, als Stifte die man andauern anspitzen muss.

Kleiner Tipp falls der Kajal nicht so richtig Farbe abgeben will: Ich halte die Mine kurz in ein Feuerzeug und dann geben eigentlich alle Stifte gut Farbe ab.

ganz ohne Kajal

Ich habe glücklicherweise von Natur aus eine recht helle untere Wasserlinie, aber mit Kajal lässt sich noch eine bessere Wirkung erzielen. Nachfolgend seht ihr die Wirkung der verschiedenen Farben. Was klar sein sollte: helle Farben öffnen die Augen, dunkle lassen es kleiner wirken. Ich empfinde nudefarbenen Kajal als am natürlichsten, weiß kann sehr hart und unnatürlich wirken, aber der Effekt ist am wirkungsvollsten. Hellblauer Kajal vereint die Vorteile der beiden Farben. Er wirkt stärker als der nudefarbene Kajal, aber erzielt fast die Wirkung des weißen. Der schwarze verkleinert die Augen, betont sie aber durch den Rahmen der entsteht.

weißer Kajal

nudefarbener Kajal

hellblauer Kajal

schwarzer Kajal

Welche Farbe verwendet ihr am liebsten auf der unteren Wasserlinie? Gehört das Einfärben der Wasserline zu eurer täglichen Routine?



Welchen Kajal könnt ihr empfehlen?



Tags : , , , ,

Kommentare:

  1. Schwarz! Immer.
    Aber ich denke, ich werde künftig auch 'mal weiß probieren, weil ich sehen will wie das bei mir wirkt. Habe mich bisher nicht sonderlich damit beschäftigt. Schöner Post, da sieht man die Unterschiede toll!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Von Schwarz zu Weiß wird sicher ein krasser Unterschied. Welchen schwarzen Kajal kannst du empfehlen?

      Liebe Grüße und danke für das tolle Feedback
      Andrea

      Löschen

Ich freue mich über Meinungen, Anregungen und Ideen.

About Me

Welcome to Peppy Notes. Ich heiße Andrea, bin 25 und wohne im schönen Berlin. Ich schreibe auf diesem Blog vor allem über Beauty, Kosmetik, Make-up und Pflege. Aber auch Rezepte und Lifestlyezeugs findet ihr hier.

Popular Posts

Blog-Archiv