/ Mittwoch, 12. August 2015

[Review] Playboy - Play it wild EdT

Hallo ihr Lieben,

von dm habe ich diesen Duft zum testen zugeschickt bekommen und nun möchte ich euch von dem Duft berichten. Passend zum Design des Flacons hatte ich wilde kätzische Unterstützung durch meine beiden Hausleoparden.

[Review] Playboy - Play it wild EdT

Ich muss zugeben, ich bin der Marke Playboy gegenüber ein bisschen voreingenommen. Ich finde das Hasendesign sehr süß, aber mit Hugh Hefner kann ich mich gar nicht anfreunden und stehe allem was von ihm und seiner Marke so kommt von vorn herein ein wenig skeptisch gegenüber. Ich habe trotzdem unvoreingenommen den Duft erschnuppert, denn um den soll es ja eigentlich gehen ;)


[Review] Playboy - Play it wild EdT

Kopfnote
Bergamotte, Birne, Neroli

Herznote
Orangenblüte, Cola-Akkord, Rhabarber

Basisnote
Amber, Vanille, Veilchen

[Review] Playboy - Play it wild EdT

Optisch ist der Flacon überhaupt nicht meins. Leomuster und ne pinke Schleife, da schüttelt es mich. Ich würde mir die Flasche jedenfalls nicht dekorativ auf meinen Schminktisch stellen. Der Deckel wirkt allerdings sehr hochwertig verarbeitet, er ist wie gummiert liegt sehr gut in der Hand. Laut meinem Kater kann man auch gut dran knabbern.

Der Flacon selbst wirkt leider nicht mehr so hochwertig, das Leomuster ist nur aufgeklebt und man merkt die Naht dieser Folie. Das ist einfach schade.

Auch wenn mir der Flacon nicht gefällt, anderen gefällt er umso mehr. Meine Mutter hat sich bei einem Besuch mit totaler Begeisterung auf das Produkt gestürzt und wollte wissen woher das total coole und knallige Teil kommt. Erst wollte sie mir gar nicht glauben, dass es von Playboy kommt, denn sie ist ein noch größerer Playboy-Anti-Fan als ich ;) Das Ende vom Lied: Sie hat mir das Parfum geklaut und es steht in ihrem Badezimmer vor allem zur Deko, denn bei schwarz-goldenen Fliesen passt das wieder ganz gut.

[Review] Playboy - Play it wild EdT

Kommen wir nun mal zum Duft. Es ist nicht mein Geruch. Der Duft selbst riecht gut, aber irgendwie hat er sich nicht mit meinem Eigenduft verbunden, so dass er nur auf meiner Haut auflag. Auch mein Freund war von dem Duft nicht begeistert. Versuchsweise habe ich den Duft auch an ihm und meiner Mama getestet und bei allen hat sich der Duft einfach nicht mit dem Eigenduft der Person verbunden. Die einzelnen Duftkomponenten spielen nicht sonderlich gut miteinander, das ist einfach schade. Aus diesen Grund würde ich den Duft auch nur nach dem Sport benutzen, zum Beispiel wenn ich es nicht schaffe zu duschen und eben etwas überdecken möchte. Auch als Wäsche- oder Raumspray ein toller Duft.

[Review] Playboy - Play it wild EdT

Alles in allem kein schlechter Duft, aber dass er sich nicht verbindet ist einfach ein KO-Kriterium für mich. Positiv kann man dem Duft aber anrechnen, dass er wirklich, wirklich lange hält und auch nach einem halben Tag noch gut wahrnehmbar war.



Habt ihr den Duft schon getestet?



Tags : ,

Kommentare:

  1. Toller Beitrag. Ich habe den Duft auch und finde ihn wirklich toll.
    Der Flakon ist ja auch schon ein Hingucker.
    liebe Grüße
    Caro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön :)

      Leider war es rundum nicht mein Ding, aber trotzdem ein nettes Produkt, schön dass du damit so zufrieden bist.

      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen

Ich freue mich über Meinungen, Anregungen und Ideen.

About Me

Welcome to Peppy Notes. Ich heiße Andrea, bin 25 und wohne im schönen Berlin. Ich schreibe auf diesem Blog vor allem über Beauty, Kosmetik, Make-up und Pflege. Aber auch Rezepte und Lifestlyezeugs findet ihr hier.

Popular Posts

Blog-Archiv