/ Sonntag, 30. August 2015

[LE] p2 'Brave and Beautiful' - Review + Swatches

Hallo ihr Lieben,

von der p2 "Brave and Beautiful" - LE hatte ich euch bereits hier berichtet. Es geht ja bei p2 immer ganz fix und nicht lange nach der Ankündigung steht die LE dann auch im Laden. Ich hatte ich schon total gefreut, weil ich zur Zeit quasi nur noch Cremelidschatten benutze und in der LE waren einige nette Farben angekündigt. Am Ende habe ich aber nichts gekauft, warum könnt ihr dann ganz unten in meinem Fazit erfahren.

Der Aufsteller



Muss ich eigentlich noch etwas zu den Aufstellern von p2 sagen? Ich finde sie fast immer gelungen, optisch schön, passend zur LE, farblich gut abgestimmt, auch die Produktanordung ist toll.

Die Produkte



Die obere Reihe zeigt die Cream Eyeshadows. Ich fand sie alle durchweg gut pigmentiert, aber sie schimmern auch alle und manche enthalten minimale Glitzerpartikel. Die Konsistenz war nicht ganz weich, eher festcremig, aber nicht trocken.

In der zweiten Reihe seht ihr links die beiden Highlighter. So ein toller Schimmer, kein Glitzer, aber auch die gleiche festere Konsistenz wie bei den Lidschatten. Da bin ich nicht sicher, ob da nicht etwas im Gesicht beim Auftragen verrutscht. Daneben seht ihr die beiden Cremeblushes, die wesentlich weicher waren von der Konsistenz, auch gut pigmentiert, aber ohne Overblushgefahr. Ganz rechts sind dann die drei Kajalfarben zu sehen, allerdings nicht zu sehen ist der Chromeeffekt. Da hätte ich mir mehr darunter vorgestellt.

In der Reihe darunter sind die beiden Lip Cream Sets zu sehen. Hier ist die festere Textur ein Vorteil, so verlaufen die Farben nicht ineinander. Die Pigmentierung ist gut und die Farben sind nicht zu schimmrig, aber auch nicht zu matt.

Die unterste Reihe zeigt die beiden DD-Creams. Farblich sind sie nett, besonders die helle und sie decken gut, aber oxidieren ein wenig nach. Was aber gar nicht geht ist die Verpackung der DD-Creams. Entweder kam mir nichts oder die halbe Tube entgegen, was daran liegt, dass die Tube aus einem sehr festen, kaum eindrückbaren Material besteht.

Mein Fazit


Eigentlich hätte ich fast alles mitnehmen können. Es ist für mich, bis auf den Verpackungsfauxpas, eine rundum gelungene LE. Nur waren mir die Cremelidschatten für den Alltag zu stark pigmentiert oder zu glitzrig, so dass sie sicher schneller ausgetrocknet wären, als dass ich sie benutzen könnte. Die Lipcreams fand ich vom Auftrag her doof, denn ich benutze keinen Pinsel und die DD-Cream war einen Tick zu dunkel. Bei dem hellen Highlighter wäre ich fast schwach geworden, aber ich benutze solche Cremekonsistenzen bei dieser Produktgruppe zu selten und Cremeblushes kommen mir vielleicht dreimal im Jahr aufs Gesicht. Daher habe ich am Ende nur die Honiglippenpflege mitgenommen und mag sie gerne. Pflegt gut, sieht aus wie ein Lipgloss, aber klebt nicht so.



Wie gefällt euch die LE? Durfte etwas bei euch einziehen?



Tags : , , ,

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über Meinungen, Anregungen und Ideen.

About Me

Welcome to Peppy Notes. Ich heiße Andrea, bin 25 und wohne im schönen Berlin. Ich schreibe auf diesem Blog vor allem über Beauty, Kosmetik, Make-up und Pflege. Aber auch Rezepte und Lifestlyezeugs findet ihr hier.

Popular Posts

Blog-Archiv