/ Dienstag, 9. September 2014

[Review] Leichner Camera Clear Tinted Foundation

Hallo ihr Lieben,

heute möchte ich euch eine Foundation vorstellen. Die Camera Clear Tinted Foundation von Leicher. Diese Foundation ist eher schwierig in Deutschland zu erhalten, ich habe sie selbst in einem UK-Onlineshop bestellt, da hat sie mich umgerechnet ca. 5 Euro gekostet. Die Farbe, die ich besitze ist Blend of Porcelain.

Verpackung

Die Verpackung:

Die Foundation ist eher unüblich in einen Tiegel verpackt, was allerdings an der Konsistenz liegt. Der Tiegel ist vollkommen schwarz und glänzend und sieht daher sehr edel aus. Das Schild ist weiß gehalten und golden umrahmt.

Aufschrift

Der Inhalt:

Die Foundation ist sehr cremig bis fest, hat aber einen starken Eigengeruch der eher schwer zu beschreiben ist, cremig, pudrig, irgendwie nach Kosmetik. Die Dosierung ist durch die cremige Konsistenz einfach, allerdings sollte man zum entnehmen nicht die Finger benutzen, ansonsten besteht die Gefahr, dass Bakterien eingeschleust werden. Ich entnehme die Foundation mit einem Spatel.

Camera Clear Tinted Foundation

Die Deckkraft der Foundation ist sehr gut. Auf Grund der cremigen Konsistenz ist das Produkt sehr reichhaltig und deshalb eher weniger für fettige Haut geeignet. Im Winter ist die Foundation aber für meine trockene Haut eine Wohltat. Nur der Geruch der Foundation ist noch lange wahrnehmbar.


Farbe Blend of Porcelain

Die Farbe der Foundation ist nicht ideal für meine helle Haut, eher eine Nuance zu dunkel, aber auf Grund der hohen Deckkraft braucht man nur sehr, sehr wenig Produkt beim Auftragen und durch das Verblenden passt sich die Farbe gut an, so dass ich die Foundation auch im Winter tragen kann.


Menge um den Handrücken abdecken zu können

Die Foundation lässt sich perfekt mit den Fingern auftragen, mit dem Pinsel braucht man lange bis das Ergebnis nicht streifig aussieht und mit dem Ei von Ebelin funktioniert es nicht ganz so gut, da die Konsistenz der Foundation nicht ganz dabei mitspielt.

Foundation mit dem Finger aufgetragen und verblendet

Da das Produkt so reichhaltig ist, empfiehlt es sich, es abzupudern, damit man nicht glänzt. Aber dafür zaubert die Foundation ein wunderbar ebenes Hautbild mit leichtem Glow, das Produkt wurde auch extra für den Film- und Fernsehbereich entwickelt und wird im Maskenbildnerbereich eingesetzt.

Ich finde es schade, dass es nicht eine noch hellere Nuance gibt, aber notfalls lässt sich die Foundation auch aufhellen.


Kennt ihr diese Foundation oder wäre sie etwas für euch?

Tags : , ,

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über Meinungen, Anregungen und Ideen.

About Me

Welcome to Peppy Notes. Ich heiße Andrea, bin 25 und wohne im schönen Berlin. Ich schreibe auf diesem Blog vor allem über Beauty, Kosmetik, Make-up und Pflege. Aber auch Rezepte und Lifestlyezeugs findet ihr hier.

Popular Posts

Blog-Archiv